Aktuelles

Die Bauzinsen sind nochmal ein Stück zurückgegangen

Info von dem unabhängigen Finanzierungsberater, der schon für viele Bauconcept-Kunden eine genau passende Finanzierung ausarbeiten konnte vom 16. November 2022

Trotz der Anhebung des Leitzinses durch die EZB, um die Inflation zu bekämpfen, sind die Zinsen für Baudarlehen gefallen, da eben eine Investition in ein Haus oder eine Wohnung eine sehr sichere Investition ist und deshalb dort ein niedriger Zinssatz – fast – ohne Risikozuschlag möglich ist.

Auch die KfW und die L-Bank haben ihre Zinsen entsprechend gesenkt.

Wie immer ist eine Prognose, wie sich die Zinsen für Baudarlehen in den nächsten Monaten entwickeln werden, nicht wirklich seriös möglich. 

Wenn sich die Konjunktur erholt, von was wir ausgehen können unserer Einschätzung nach, und insbesondere die Energiepreise durch die Maßnahmen unserer Bundesregierung sowie der EU wieder deutlich sinken, könnten die Zinsen für Baukredite noch weiter leicht zurück gehen, je nachdem, was die EZB im Dezember beschließt, d.h. wie hoch der Leitzins angehoben wird zur Bekämpfung der Inflation.

Wenn Sie ein Baudarlehen haben entwertet sich dieses in etwa entsprechend der Inflationsrate, wenn auch die Lohn- und Gehaltsanhebungen mit Sicherheit nicht so hoch sind wie die Inflationsrate.

Es empfiehlt sich deshalb aus unserer Sicht, das Thema Baukredit und Hausbau bald mit einem (unabhängigen) Finanzierungsspezialisten zu besprechen.

Bleiben Sie gesund.

Gärtringen, den 17. November 2022

Bernd Geisel, Bauconcept Projektentwicklung GmbH

Zur Übersicht Bauzinsen